Pro Cycling Team

Erneute Top-10-Platzierung für Emma Norsgaard Jørgensen bei der Boels Ladies Tour

Another top 10 for Emma Norsgaard Jørgensen at the Boels Ladies Tour

Erneute Top-10-Platzierung für Emma Norsgaard Jørgensen bei der Boels Ladies Tour

Die dritte Etappe der Boels Ladies Tour führte über eine 156,8km lange Strecke rund um Nijverdal. Das Fahrerfeld fuhr lange Zeit zusammen bis es 50km vor dem Ziel in mehrere Gruppen zersplitterte. Emma Norsgaard Jørgensen konnte in die erste Gruppe von 20 Fahrerinnen gelangen, die einen Vorsprung von rund 30 Sekunden herausfahren konnten. Eine Verfolgergruppe machte sich jedoch gleich auf den Weg um Jagd auf die Führenden zu machen und schloss 20 km später sie zur Spitzengruppe auf. Auf den letzten 25km kam es zu mehreren Attacken, bei der sich letztlich ein Quartett erfolgreich absetzen konnte. Bigla fuhr aufmerksam und aktiv vorne im Peloton und versuchte, die Spitzengruppe einzufangen aber am Ende konnten die Ausreißerinnen nicht mehr eingeholt werden und die Führenden machten den Sieg unter sich aus. Im Sprint des Hauptfeldes erreichte Emma Norsgaard Jørgensen mit dem 9. Rang wiederum eine Top-10-Platzierung bei der Boels Ladies Tour.

Team-Manager Thomas Campana lobte die Leistung der dänischen Sprinterin: „Sie hat ihre gestrige Leistung heute wieder bestätigt. Die Strecke rund um Nijverdal war viel schwerer und auch länger als gestern und wies auch einige anspruchsvolle Anstiege auf, die das Peloton mit hohem Tempo überquerte. Sie ist auf dem besten Wege, wieder ihre Top-Form zu erreichen und wird von Tag zu Tag besser, was sehr erfreulich ist.“