Pro Cycling Team

Bigla Pro Cycling und Katusha Sports sind stolz darauf, ihre im nächsten Jahr beginnende Partnerschaft bekanntzugeben

Bigla Pro Cycling and Katusha Sports are proud to announce their partnership commencing in 2020

Bigla Pro Cycling und Katusha Sports sind stolz darauf, ihre im nächsten Jahr beginnende Partnerschaft bekanntzugeben

Katusha Sports wird offizieller Bekleidungsausstatter und Partner des Bigla Pro Cycling Teams, das ab 2020 den Namen Bigla-Katusha tragen wird.

Thomas Campana, General Manager von Bigla Pro Cycling, äußerte sich sehr erfreut über diese neue Partnerschaft: „Es ist großartig, dass Katusha die Entscheidung getroffen hat, mit uns zusammenzuarbeiten. Das Unternehmen ist ein langjähriger Partner und Unterstützer des professionellen Radsports und wird nun durch seine Partnerschaft mit unserem Team den Frauenradsport weiter fördern. Dies ist eindeutig ein Zeichen dafür, dass sich der Sport und unser Team auf dem richtigen Weg zu einer positiven Weiterentwicklung befinden. Wir freuen uns sehr, dass Katusha uns nicht nur innovative und hochwertige Radsportbekleidung zur Verfügung stellt, sondern auch der zweite Titelpartner des Teams wird. Mit dieser Investition demonstriert Katusha Innovation und zeigt Vertrauen in den internationalen Markt für Radfahrerinnen.“ .

Alexis Schoeb, CEO von Katusha Sports: „Als wir Katusha Sports 2016 gründeten, hatten wir ein Ziel, nämlich den professionellen Radsport zu unterstützen und das bisherige Geschäftsmodell in diesem Sport etwas auf den Kopf zu stellen. Wir haben uns seit drei Jahren im Rahmen der UCI-Männer WorldTour einen Namen gemacht und die Zeit ist jetzt gekommen, unseren Wirkungsbereich zu erweitern. Wir sind über die Zukunft des Frauenradsports sehr begeistert und freuen uns, in dieses Projekt voll einzusteigen.“.

Katusha Sports hat seinen Sitz in Genf in der Schweiz, und ist sehr eng mit diesem Standort verbunden. Die Herstellung in der Schweiz legt höchste Maßstäbe an, und diese spiegeln sich in unserem Unternehmensethos wieder: Qualität, Präzision, und Charisma. Die Synergie mit dem ebenfalls schweizerischen Bigla Team schafft eine perfekte Verbindung. Diese Partnerschaft bietet Katusha Sports die Möglichkeit, seine Damenlinie zu erweitern und das Pro-Team als Schwerpunkt für Forschung und Entwicklung zu nutzen. Mit dem Team als Grundlage für solche Forschung wird es ein Ziel sein, das Beste an hochmodernster Technologie, Funktionalität und Style auf den Markt für Damenradsport zu bringen.

„Unsere Mitarbeiter bei Katusha Sports sind zu 50 Prozent weiblich, dazu gehört auch die Leiterin unserer Produktentwicklung. Dieser Prozentsatz mag auf den ersten Blick als nichts besonderes herausragen aber wenn man bedenkt, dass in dieser Branche nur etwa 10 Prozent Frauen beschäftigt sind, können wir auf das, was wir erreicht haben stolz sein. Wir freuen uns, mit einem so gut geführten und organisierten Team, seinen Mitarbeitern und Fahrerinnen eng zusammenzuarbeiten.“

Das 2020 Team-Kit wird im Januar 2020 vorgestellt und die gesamte Kollektion kann Anfang nächsten Jahres direkt in unserem Online-Shop www.katusha-sports.com bestellt werden. . .

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Laura Fletcher Laura@katusha-sports.com

Stephanie Constand (Bigla Team Press Officer) press@bpct.ch