Pro Cycling Team

Hartes Einzelzeitfahren auf der 6. Etappe des Giro Rosa

Sixth stage of the Giro Rosa features challenging time trial

Hartes Einzelzeitfahren auf der 6. Etappe des Giro Rosa

Heute stand ein Einzelzeitfahren von Chiuro nach Teglio auf dem Programm des Giro Rosa. Obwohl die Strecke mit nur 12,1km relativ kurz war, ging der Kurs vom ersten Kilometer an stetig bergan bis die Ziellinie in Teglio erreicht wurde. Als erste Bigla Fahrerin rollte Elizabeth Banks am Mittag von der Startrampe, gefolgt von Nikola Noskova und unserer neuseeländischen Fahrerin Mikayla Harvey. Die letzten drei Bigla Teammitglieder, die sich auf die Strecke im Kamf um die Uhr machten waren Leah Thomas, Elise Chabbey und Cecilie Uttrup Ludwig, die als Letzte für Bigla an den Start ging. Die Bestzeit von 27:28:06 führte die Tabelle für lange Zeit an, ehe Leah mit einer soliden Zeit von 27:13:63 ins Ziel fuhr und damit die bestplatzierte Bigla Fahrerin wurde. Am Ende holte Annemiek van Vleuten mit einer Zeit von 24:31:87 den Tagessieg. .

 

Lizzy Banks

 

Nikola Noskova

 

Mikayla Harvey 

 

Leah Thomas 

 

Elise Chabbey 

 

Cecilie Uttrup Ludwig