Pro Cycling Team

Hanselmann stürmt zum Sieg bei den Schweizer Zeitfahrmeisterschaften

Hanselmann storms to Swiss national time trial title

Hanselmann stürmt zum Sieg bei den Schweizer Zeitfahrmeisterschaften

Nicole Hanselmann gewann zum zweiten Mal nacheinander eine Goldmedaille bei den Schweizer Rad-Meisterschaften. Die 27-Jährige sicherte sich heute den Zeitfahrtitel, nachdem sie sich im vergangenen Jahr den Meistertitel im Straßenrennen geholt hatte.

Hanselmann ist die zweite Fahrerin des Cervélo Bigla Pro Cycling Teams, die dieses Jahr einen Zeitfahrtitel gewonnen hat. Letzte Woche verteidigte ihre Teamkollegin Ann-Sophie Duyck erfolgreich ihren Zeitfahrtitel in Belgien.

Der hügelige Kurs führte über 18,6km und Hanselmann absolvierte die Strecke in 29:20 Minuten, 37 Sekunden schneller als die Silbermedaillengewinnerin.

„Mit mehr als 400 Höhenmetern waren heute Kletterfähigkeiten gefordert. Es war wichtig, einen guten Rhythmus beizubehalten, und vor allem auf den letzten 5km das Tempo hochzuhalten,“ fasste Hanselmann zusammen. „Es war schwer, aber nach der Women’s Tour in England war ich gut in Form. Mein letztes Zeitfahren war vor ungefähr einem Monat und deshalb war ich mir nicht ganz sicher, was ich heute erreichen konnte. Dieser Titel bedeutet mir viel und ich bin sehr glücklich darüber. Mit diesem Sieg wurde mir jetzt kurz vor den Straßenmeisterschaften am kommenden Wochenende eine Last von den Schultern genommen.“

Die Schweizer Straßenmeisterschaften finden am Sonntag, den 1. Juli statt. Fahrerinnen des Cervélo Bigla Pro Cycling Teams werden am Donnerstag auch bei den finnischen und dänischen Zeitfahrmeisterschaften an den Start gehen.   

Photo: Official Swiss Championships Twitter