Pro Cycling Team

Niamh Fisher-Black unterschreibt bei Bigla

New signing for Bigla with Niamh Fisher-Black

Niamh Fisher-Black unterschreibt bei Bigla

Bigla freut sich, die Verpflichtung von Niamh Fisher-Black bekanntzugeben. Die neuseeländische Fahrerin wird zum ersten Mal beim Giro delle Marche als Teil des Teams an den Start gehen. Nach zahlreichen Erfolgen in Neuseeland nahm die 19-Jährige beim Watersley Ladies Challenge 2018 zum ersten Mal bei einem Rennen in Europa teil. Im gleichen Jahr repräsentierte sie ihr Heimatland bei den Junioren Weltmeisterschaften. In dem folgenden Jahr belegte sie den vierten Platz bei den U23/Elite Neuseeländischen Meisterschaften und wurde auch Zweite in der Nachwuchswertung bei der Women’s Tour Down Under.

Niamh’s Stärke liegt auf hügeligem Parcours und sie fährt besonders gerne anspruchsvolle Eintagesrennen. Sie sagte über ihre Entscheidung, Bigla beizutreten: „Das Team ist sehr professionell und zeigt sich besonders erfolgreich bei der Entwicklung von Nachwuchsfahrerinnen. Ich freue mich Teil eines solch dynamischen Teams zu werden. Ich glaube, Bigla bietet eine optimale Umgebung, in der ich mich gut weiterentwickeln kann, und ich fühle mich bereit, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen. Dieses Team ist immer bemüht, seine Fahrerinnen voll zu unterstützen, damit sie ihre Ziele erreichen können. Bigla ist auch ein eng verbundenes Team, das einen tollen Teamgeist besitzt und ich glaube, dass das der Schlüssel zum Erfolg ist. Ich werde bestimmt viel von den Erfahrungen meiner Teamkolleginnen profitieren und bin davon überzeugt, dass Bigla die passende Mannschaft für mich ist. Ich freue mich darauf, das Team zu unterstützen und engagiert meine Fähigkeiten einzubringen, aber auch viel Neues zu lernen.“