Pro Cycling Team

Bigla-KATUSHA bereit für Setmana Ciclista Valenciana

Bigla-KATUSHA to take on Setmana Ciclista Valenciana

Bigla-KATUSHA bereit für Setmana Ciclista Valenciana

Die erste Etappe der Setmana Ciclista Valenciana startet am Donnerstag und führt die Fahrer über 107 km von Gandia nach Cullera. Die Etappe ist relative flach, abgesehen von einem Anstieg der dritten Kategorie, der etwa 70 km vor dem Ziel auf das Feld wartet. Die zweite Etappe beginnt in Agost, in der Region Alicante. Nach dem Zwischensprint wird das Peloton den Alto de la Carrasqueta (2. Kategorie) erklimmen, bevor es zum sehr steilen Alto de Benifallim (1. Kategorie) hinaufgeht. Danach macht sich das Feld über den Alto de Tudons, bevor die Fahrerinnen 30 km später über die Ziellinie in Finestrat rollen. Am folgenden Tag geht es wieder zurück in die Provinz Valencia. Die Strecke weist einen Zwischensprint und einen Aufstieg der zweiten Kategorie auf, bevor die Etappe nach 94 gefahrenen Kilometern in der Zielstadt Sagunt zum Schluss kommt. Auf der vierten und letzten Etappe müssen die Fahrerinnen eine 140 km lange Strecke absolvieren, die längste der diesjährigen Ausgabe. Das Peloton verlässt Betxí, bevor es sich dem ersten der vier Anstiege des Tages stellt, dem Alto del Marianet, gefolgt vom Alto de Eslida. Nach einer rasanten Abfahrt muss der Gipfel von Ain, einem Anstieg der zweiten Kategorie bezwungen werden, bevor der letzte Anstieg, der steile Alto del Caballo, 48 km vor dem Ziel bewältigt werden muss. In Vila-Real, dem Zielort der finalen Etappe, wird dann am Ende die Siegerin der viertägigen Rundfahrt gekrönt.

Unser Team für das Rennen:

- Lizzy Banks

- Elise Chabbey

- Clara Koppenburg

- Emma Norsgaard Jørgensen

- Marlen Reusser

- Leah Thomas

- Sophie Wright