Pro Cycling Team

Ehemalige olympische Slalom-Kanutin Elise Chabbey schließt sich dem Cervélo Bigla Pro Cycling Team an.

Former Olympic canoer, Elise Chabbey joins Cervélo Bigla

Ehemalige olympische Slalom-Kanutin Elise Chabbey schließt sich dem Cervélo Bigla Pro Cycling Team an.

Elise Chabbey wird im Jahre 2019 für das Cervélo Bigla Pro Cycling Team fahren. Die Schweizer Fahrerin ist relativ neu im Radsport, besitzt aber Erfahrung im Leistungssport.

Im Jahre 2012 vertrat sie die Schweiz als Kanufahrerin bei den Olympischen Spielen.

„Ich habe erst vor zwei Jahren mit dem Radsport begonnen und ich glaube, dass Cervélo Bigla mir eine großartige Möglichkeit bietet, mich weiter zu entwickeln. Es gibt viele talentierte Fahrerinnen im Team und ich bin davon überzeugt, dass ich in diesem professionellen Umfeld große Fortschritte machen werde,“ meinte Chabbey.

Sie sagt, dass sie mit ihrem bisherigen Fortschritt im Radsport sehr zufrieden sei und dass der Übergang zu diesem Sport ziemlich erfolgreich gewesen war. Dieses Jahr gewann sie zwei Schweizer Cup Rennen und es gelang ihr auch bei der Emakumeen Bira und der Tour de l’Ardèche lange an der Spitze des Rennens zu fahren.

„Ich bin von ihren bisherigen Leistungen sehr beeindruckt, sagte Team Manager Thomas Campana. Sie ist eine talentierte Olympiateilnehmerin in einer ganz anderen Sportart. In der Vergangenheit hatte ich gute Erfahrungen mit Ruderinnen und Leichtathletinnen, die dann als Radsportlerinnen gute Erfolge erzielten. Elise ist ein großes Talent, die gute Leistungen im Kanufahren und Laufen erzielt hat. Sie erinnert mich ein wenig an Emma Pooley. Wir haben sie in Aktion bei der Emakumeen Bira gesehen, wo sie ihre Teamkolleginnen sehr gut unterstützt hat. Sie war mit ihrer Leistung bei La Course zwar nicht ganz zufrieden aber ich glaube, dass sie dort doch ein gutes Ergebnis einfahren konnte. Sie ist Schweizerin und wir sind ein Schweizer Team und ich bin davon überzeugt, dass sie eine vielversprechende Zukunft bei uns haben wird. Nachdem sie im nächsten Juni Ärztin wird, wird sie sich völlig auf den Radsport konzentrieren.“

Chabbey sagt, dass sie sich weiter verbessern möchte und eines Tages auch ein bedeutendes Rennen gewinnen will. „Aber zuerst möchte ich für das Team arbeiten. Ich bin noch Anfängerin im Radsport. Ich habe viel zu lernen und muss mehr Erfahrung sammeln, wie zum Beispiel wie man am besten in einer Gruppe fährt oder wie man optimal das Team unterstützt. Cervélo Bigla ist perfekt für eine Fahrerin wie ich, die sich noch weiterentwickeln und verbessern möchte.“